Pokalrunde 2006/2007

Es hat die ersten Niederlagen gesetzt: Bereits am Dienstag verlor unsere Nachwuchstruppe ihr Pokalspiel gegen Fessenbach. Zeitgleich konnte die Zweite sich für das Achtelfinale qualifizieren: Mit einem 4:2 Erfolg in Berghaupten steht man nun unter den letzten 16 Mannschaften. Die Dritte musste sich mit einem knappen 3:4 gegen Durbach 2 aus dem Wettbewerb verabschieden. Ein glänzend aufgelegter Eddi Kramer war dabei an allen 3 Punkten beteiligt: Er konnte beide Einzel gegen Huber und Böhly souverän gewinnen und mit Michael Blümle zusammen auch im Doppel einen verdienten Sieg einfahren. Im Rennen sind somit noch unsere erste und die zweite Mannschaft sowie die Damen. Bei der Jugend gilt es am Freitagabend für die Schülerinnen im Auswärtsspiel in Seelbach-Schuttertal, während die Jungenmannschaft ein Freilos in der ersten Runde hat.

Sie sind hier:  Aktuelles  »   »  Pokalrunde 2006/2007