Unsere 4. ohne Chance gegen einen Meister- schaftsfavoriten

Der erste Sturm im Jahr 2007 war vorbeigezogen, so folgte der 2. dann gleich am 20.01.07 gegen Schmieheim. In der Vorrunde schon auf die Mütze bekommen, sollte es heute leider nicht viel anders aussehen. Doch eine Sache war anders - der Neuzugang Michael Kelsch, welcher an allen Heimspielen Jan Tscherter ersetzen wird, hat heute sein erstes Spiel bestritten. Die Aussichten auf einen Erfolg schienen gering, und dementsprechend sah die Bilanz aus. Das Doppel Krumm/Kelsch (man muss dazu sagen es war das erste gemeinsame) ) hatte einen guten Start hingelegt, konnte aber leider keine Punkte einfahren. Auch das Doppel Seigel/Seigel (teilweise noch mit Restalkohol im Blut) hatte auch hier an seinem Gegner zu bei?en. Somit gingen die ersten zwei Punkte an Schmieheim. Der Verein, bei dem man vergeblich einen normalen Belag sucht, hatte auch im Einzel nicht allzu groß Mühe, ihre Punkte einzusammeln. Hier und da konnte durchaus mal Druck ausgeübt werden, siehe das Einzel von Krumm gegen Janzen. Alle drei Sätze gingen teilweise weit in die Verlängerung, doch konnte auch hier kein Satz gewonnen werden. Bei den anderen sah es auch nicht besser aus. Sowohl Kelsch und auch die beiden Seigels mussten sich geschlagen geben. Es war jedenfalls eine interessante Erfahrung und mit Sicherheit für alle ein spaßger Nachmittag. Mühlenbach wir kommen!

Sie sind hier:  Aktuelles  »   »  Unsere 4. ohne Chance gegen einen Meister- schaftsfavoriten