Vorschau 29./30.03.2014

Doppelstart für TTC Langhurst

FT 1844 Freiburg und DJK Oberschopfheim heißen die Gegner des TTC Langhurst am kommenden Spieltag in der Verbandsliga Südbaden. Dabei kommt der Partie gegen Freiburg eine enorme Bedeutung zu, da die Gäste aktuell auf dem Relegationsplatz stehen und damit einen Punkt mehr auf dem Konto haben als der TTC. Das Spiel in der Vorrunde konnte der TTC deutlich gewinnen, so dass also auch beim Rückspiel ein Erfolg machbar sein sollte.
Die sicherlich schwerere Aufgabe wird am Sonntag zu erwarten sein, wenn man zum Tabellenzweiten Oberschopfheim muss. In der Vorrunde gab es zuhause eine klare Niederlage. Hier ist der TTC als Außenseiter zu sehen, der aber trotzdem auf einen  Punkterfolg hofft, um den Abstand zu einem Abstiegsplatz zu vergrößern.
Die Partie gegen Freiburg wird in der Halle der DJK Offenburg ausgetragen und beginnt bereits am Freitag um 20.00 Uhr. Das Spiel in Oberschopfheim findet am Sonntag statt, Spielbeginn 10.00 Uhr.


Oberschopfheimer Damen in Langhurst am Start

Zum letzten Heimspiel der laufenden Saison empfängt der TTC Langhurst den Tabellensechsten Oberschopfheim. Im Gegensatz zur letztjährigen Saison, die man auf einem Abstiegsplatz beendete, haben sich die Gäste deutlich verbessert und stehen zu recht im Mittelfeld der Tabelle. Demzufolge wird es auch keine leichte Aufgabe für den TTC werden, hier zwei Punkte einzufahren, um sich die letzten theoretischen Chancen auf die Aufstiegsrelegation zu erhalten.
Die Partie findet am Samstag statt, Spielbeginn 18.00 Uhr.

Sie sind hier:  Aktuelles  »  Neuigkeiten  »  Vorschau 29./30.03.2014